AGB’s

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VON YOGAMIA, NEUENHÖFER ALLEE 82, 50935 KÖLN
INHABERIN: CHER-GINGER BARATTA – STAND: 30.10.2015, STEUERNUMMER: 219/5014/1076

1. Preise, Kündigung, Zahlungsweise, Zahlungstermine

• Probestunde: nur 1mal pro Person, Kosten: 10 Euro. Beim Kauf einer 5er-, 10er- oder
Dauerkarte direkt im Anschluss an die Probestunde werden die 10€ erstattet.
• „Dauerkarte“: Der Kunde hat das Recht, beliebig viele Veranstaltungen von YogaMia zu besuchen. Die Dauerkarte gilt für mindestens 3 Monate und verlängert sich stets um die jeweils abgeschlossene Vetragsdauer, wenn der Kunde nicht spätestens 2 Wochen vor Ablauf der Gültigkeit schriftlich kündigt. Kosten: monatlich 78, 75, 70 Euro je nach Vertragslänge (ermäßigt: 70, 65, 60 Euro je nach Vertragslänge) per Lastschrift am Monatsanfang.
• „4-Wochen-Karte“: Der Kunde hat das Recht, für 4 aufeinanderfolgende Wochen beliebig viele Veranstaltungen von YogaMia zu besuchen. Kosten: Einmalig 99 Euro (ermäßigt: 79 Euro). Keine automatische Verlängerung.
• “20er Karte”: für 20 Veranstaltungen. Kosten: Einmalig 270 Euro. (ermäßigt: 245 Euro). Keine automatische Verlängerung. Gültigkeit: 7 Monate ab Kaufdatum.
• „10er-Karte“: für 10 Veranstaltungen. Kosten: Einmalig 150 Euro. (ermäßigt: 135 Euro). Keine automatische Verlängerung. Gültigkeit: 4 Monate ab Kaufdatum.
• „5er-Karte“ : für 5 Veranstaltungen. Kosten: 85 Euro (ermäßigt: 75 Euro). Keine automatische Verlängerung. Gültigkeit: 3 Monate ab Kaufdatum.
• „3er-Karte“ : für 3 Veranstaltungen. Die „3er-Karte“ kann von einer Person nur einmalig gekauft werden. Kosten: 45 Euro (Keine Ermäßigung möglich). Keine automatische Verlängerung. Gültigkeit: 3 Monate ab Kaufdatum.
• „Einzelkarte“: für 1 Veranstaltung. Kosten: 18 Euro (ermäßigt: 14 Euro)
• Personal Training/Massagen: Einzelunterricht, pro Stunde 75,00 Euro (ermäßigt: 65€). Der Termin muss 24 Stunden vorher abgesagt werden, sonst müssen die Kosten leider getragen werden.
Die ermäßigten Preise gelten Schüler und Studenten nach Vorlage eines gültigen Nachweises. Alle Karten sind nicht übertragbar und im Voraus zu zahlen. Ausnahmen sind nach Absprache mit der Inhaberin möglich. Bei Zahlung per Lastschrift zahlt der Kunde an YogaMia eine pauschale Bearbeitungsgebühr von 10 Euro, falls die Lastschrift vom Geldinstitut nicht eingelöst wird.

2. Krankheit

Im Fall einer länger als 4 Wochen dauernden Erkrankung, die durch ärztliches Attest nachgewiesen werden muss, kann das Ruhen des Vertrages ab dem Monat, der auf den Monat der Ersterkrankung folgt, insoweit vereinbart werden, dass für ersteren und die folgende Monate kein Beitrag zu zahlen ist. Nach Wiederaufnahme des Unterrichts setzt sich der Vertrag bis zum Ablauf der vereinbarten Vertragslaufzeit fort (Zahl der Netto-Monate, nicht ursprüngliches Enddatum). Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt von den obigen Regelungen unberührt.

3. Haftung

YogaMia haftet nicht für selbst verschuldete Unfälle. Insbesondere ist das Mitglied verpflichtet, nur innerhalb seiner körperlichen Grenzen an den Übungen teilzunehmen (Diese Grenzen muss das Mitglied gegebenenfalls vor der ersten Teilnahme [insbesondere bei Schwangerschaft durch Absprache mit dem Gynäkologen] ärztlich klären). Sollten im Rahmen der Unterrichtseinheit Schmerzen, Unwohlsein oder ähnliches auftreten, bricht das Mitglied die Übungen sofort ab und informiert die Lehrkraft. Für den Verlust von Gegenständen, die nicht für den YogaMia-Unterricht benötigt werden, haftet YogaMia nicht.

Des weiteren haften die Eltern des Mama & Baby Yogas wie auch des Kinderyogas selbst für ihre Zwerge.

4. Änderungen / Schließung

Wir behalten uns vor, das Kursangebot bzw. die Öffnungszeiten in zumutbarer Weise zu ändern. Dies gilt auch für kurzfristige Schließung im Rahmen von notwendigen Reparaturarbeiten und ähnlichem. Das Studio behält sich vor, einmal im Jahr für mehrwöchige Betriebsferien (max. 4 Wochen) zu schließen. Der Beitrag für den betreffenden Monat reduziert sich dann anteilig, bemessen nach der Wochenzahl der tatsächlichen Schließungszeit. Jede Änderung der regulären Öffnungszeiten wird durch Aushang unverzüglich bekannt gegeben. Im Fall der dauerhaften Schließung des Studios endet der Vertrag mitsamt den beiderseitigen Verpflichtungen aus diesem mit dem Datum der Schließung. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. Das Ausfallen einzelner Stunden verpflichtet YogaMia nicht zum Schadensersatz, es sei denn, dass gleichwertige Ersatzstunden vom Mitglied nicht in zumutbarer Weise wahrgenommen werden können.

5. Vorzeitiges Vertragsende

Wegen wichtiger Gründe in der Person oder im Verhalten des Kunden kann YogaMia mit sofortiger Wirkung kündigen.

6. Daten

Eine Änderung von Name, Anschrift oder Bankverbindung sind vom Mitglied unverzüglich mitzuteilen. Der Unterzeichner erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten für Zwecke von YogaMia einverstanden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt.

7. Allgemeines

Mündliche Absprachen, die o.g. Regelungen ändern, müssen schriftlich fixiert werden. Falls einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtlich unwirksam sein sollten, schränkt dies nicht die Wirksamkeit der verbleibenden Bestimmungen.

8. Workshops und Retreats – Bedingungen
Zahlungsmodalität (AGB) Jede Online-Anmeldung (per Email) ist beidseitig verbindlich. Nach Abschluss der Anmeldung erhältst Du eine Anmeldebestätigung, die auch Deine Rechnung ist. Wir bitten Dich den fälligen Betrag bis spätestens 10 Tage nach Erhalt der Anmeldung/Rechnung auf unser Konto zu überweisen. Solltest Du Dich kurzfristig (3 Tage und kürzer vor Workshopbeginn) zur Teilnahme an dem Workshop entschließen, kann bar vor Ort gezahlt werden.
Erstattungsmodalität (AGB) Bei schriftlicher Stornierung (postalisch eingehend) bis zu 10 Tagen vor Workshopbeginn erstatten wir 50% des kompletten Workshopbeitrags zurück. Innerhalb der letzten 5 Tage vor Workshopbeginn ist eine Rückerstattung des Workshopbeitrags ausnahmslos ausgeschlossen. Sollte der Workshop von unserer Seite aus nicht zustande kommen, bezahlen wir das Geld zu 100% zurück.
Online Buchungsmodalität Mit der E-Mailregistrierung werden die o.g. AGB’s akzeptiert.
Workshop oder Retreat Bank Details Cher-Ginger Baratta/YogaMIa Sparkasse Köln Bonn- Konto-Nr. 1930314941- BKL: 37050198 Für europäische Transaktionen bitte folgende Internationale Bank Informationen verwenden: IBAN: DE66370501981930314941 BIC: COLSDE33
(eventuelle Bankgebühren gehen nicht zu unseren Lasten)

9. Yogalehrerausbildung
Zahlungsmodalität (AGB) Jede Online-Anmeldung (per Email) ist beidseitig verbindlich. Nach Abschluss der Anmeldung erhältst Du eine Anmeldebestätigung, die auch Deine Rechnung ist. Wir bitten Dich den fälligen Betrag bis spätestens 10 Tage nach Erhalt der Anmeldung/Rechnung auf unser Konto zu überweisen. Erstattungsmodalität (AGB) Die mit der Anmeldung zu entrichtende Anzahlung von 390,00 € bzw. 837,00 € sind
nicht erstattungsfähig. Solltest Du aus unvorhersehbaren Gründen die Ausbildung nicht antreten, besteht die Möglichkeit, die Anzahlung mit den Kosten der folgenden Yogalehrer/In-Ausbildung zu verrechnen und die Ausbildung entsprechend zeitverzögert zu beginnen. Eine Rückerstattung des Anzahlungsbetrags ist ohne Ausnahme ausgeschlossen. Ein Rücktritt ist bis zu vier Wochen vor dem Beginn der Ausbildung möglich. Danach entstehen folgende Kosten: zwischen 4 und 2 Wochen werden 20% der Ausbildungskosten fällig. Ab einem Rücktritt von 14 Tagen vor dem Beginn sind es 50%. Bei Rücktritt am Tag des Ausbildungsbeginns oder während des Trainings erfolgt keine Kostenrückerstattung. Es besteht dabei selbstverständlich die Möglichkeit, die Ausbildung im Folgejahr nachzuholen. Je nach Lehrplan behalten wir uns zeitliche und räumliche Veränderungen vor.

Online Buchungsmodalität Mit der E-Mailregistrierung werden die o.g. AGB’s akzeptiert.
30.10.2015

Order form

Please fill out the form and we'll get back to you asap