Yogalehrer Ausbildungen 100h, 200h und 300h

P1010110

Yogalehrer /-in werden ist Passion, Leidenschaft und die Liebe zum menschlichen Sein. Yoga von Grund auf zu lernen ist der erste wichtige Schritt, egal ob Du Deine eigene Yogapraxis auf eine neue Stufe heben oder später selbst unterrichten möchtest. Wir bieten Dir zwei verschiedene Möglichkeiten, Dich exklusiv, intensiv, sehr individuell und auf Dich abgestimmt als Yogalehrer/In ausbilden zu lassen.
Das YogaMia Team ist ausgerichtet auf EIN gemeinsames YogaERLEBNIS. Wir bieten Dir einen persönlichen Service und teilen unsere individuellen Yogaerfahrung mit Dir, damit Du die Zeit und Möglichkeit findest herauszukriegen, was Du für Deinen Yogaweg/Balance benötigst, was für Dich bedeutet – nicht YOGA zu können -, sondern YOGA zu erLEBEN. Wir freuen uns auf Dich und unseren gemeinsamen Weg!

Die 200h und 300h+ Ausbildungen basieren auf den Richtlinien der Amerikanischen Yoga Alliance (AYA) für die Ausbildung von YogalehrerInnen. Diese Richtlinien dienen dazu, einen hochwertigen Qualitätsstandard für Yogalehrer Ausbildungen zu gewährleisten. Dadurch kannst Du jederzeit weltweit an zahlreichen Weiterbildungen im Yogamarkt, welche 200h voraussetzen, teilnehmen. Unser Ausbildungskonzept, welches wir sehr praxisorientiert und weltoffen lehren, basiert auf 3 Wegen. Falls Du Dich erstmal für die 100h Ausbildung entscheidest, weil du eher einen sehr intensiven Workshop machen möchtest, (siehe Yogalehrer 100h) und diese erfolgreich bestanden hast, kannst Du Dich an unserem Institut zum “Yogalehrer 200h” ausbilden lassen oder aber direkt unsere 200h Yogalehrerausbildung machen. Erst nach einer 200h abgeschlossenen Yogalehrerausbildung kannst du dann die 300h anschliessen, um die 500h abzurunden, die dir zum Beispiel ermöglichen, deine Kurse bei der Krankenkasse zertifizieren zu lassen, was vielen Teilnehmern mittlerweile wichtig ist.
Unser Anliegen ist, dass Du nach unseren Ausbildungen in der Lage sein wirst, alle Kurslevel zu unterrichten, kreative Sequenzen selbstständig aufbauen zu können, Verständnis zu bekommen der verschiedenen Yogarichtungen, Workshops halten zu können sowie ein tief, fundiertes Wissen dir angeeignet zu haben. Auch wird deine eigene Praxis nachhaltig verbessert und Du hast neue Impulse für dein persönliches Weiterkommen bekommen. Unabhängig davon, ob Du also einfach Deine eigenes Wissen vertiefen oder auch tatsächlich unterrichten möchtest, bist du herzlich bei uns willkommen.
In unseren klar strukturierten, wissenschaftlich fundierten Ausbildungsunterlagen hast Du ein Nachschlagewerk für tiefes Verständnis der Themen, auch nach der Ausbildung,  so dass Du sicher in Dein Yogalehrerdasein starten kannst. Um Dir einen erfolgreichen Start als Yogalehrer zu ermöglichen, stehen wir dir selbstverständlich auch nach der Ausbildung für die Beantwortung Deiner Fragen und zu Anregungen mit Rat und Tat zur Seite.

Die Ausbildung bei YogaMia umfasst unter anderem:

*Asana in Theorie und Praxis

*ein individuelles Vorgespräch mit Cher-Ginger und eine enge Betreuung über die gesamte Ausbildungszeit
*eine kostenlose 40er Karte (freies Yogaüben) für die Zeit der Ausbildung
*kleine, familiere Gruppen von max 12 Leuten für eine bessere Betreuung
*nach abgeschlossener Ausbildung erhälst Du Dein Yogalehrerzertifikat, mit dem Du Dich bei der Yoga Alliance® registrieren kannst
*ab dem Zeitpunkt Deiner Anmeldung, kannst Du bis zum Ausbildungsbeginn am 31. März 2018 jede Woche eine Klasse bei YogaMia umsonst besuchen

Zertifizierung
Zertifizierung
Wie in so vielen kreativen, freien Berufen ist der „Yogalehrer“ keine geschützte Berufsbezeichnung und daher ist es oftmals für Schüler nur schwer zu erkennen, wie fundiert die Ausbildung eines Lehrers ist. Die Yoga Alliance® bietet mit Ihren Richtlinien und Zertifizierungen in diesem unübersichtlichen Umfeld Orientierung.

Unsere Ausbildung ist nach den Yoga Alliance® Richtlinien für eine 200-stündige Basisyogalehrerausbildung zertifiziert (RYS 200). Das bedeutet auch, dass Du Dich nach erfolgreichem Abschluss unserer Ausbildung als Yogalehrer bei der Yoga Alliance® registrieren kannst. In vielen Studios (wie beispielsweise bei uns) ist das Voraussetzung, um als Lehrer tätig werden zu können. Eine Yogalehrerausbildung, die von der Yoga Alliance® zertifiziert ist, gilt auch international als Referenz.

Dein Zertifikat erhälst Du nach erfolgreichem Abschluss aller Prüfungsinhalte. Dazu zählt sowohl eine kurze Unterrichtseinheit von 60 min, als auch ein schriftlicher Test. Zudem ist ein Bookreport zu erstellen und 3 Assistenzstunden nachzuweisen, welches bei uns im Studio gerne gesehen wird. Wir empfehlen von Herzen eine 100%-ige Anwesenheit der kompletten Ausbildung. In Ausnahmefällen können 2 Tage gefehlt werden, deren Inhalte nach Absprache nachgearbeitet werden.

Wenn Du sicher weißt, dass Du nicht als Yogalehrer arbeiten möchtest, erstellen wir Dir natürlich auch ohne Teilnahme an den Prüfungen eine Teilnahmebescheinigung.

 

Ausführliche Informationen zum 100 Stunden Ausbildung (13.10.2018 – 20.10.2018) Anmeldeformular
Ausführliche Informationen zum 200+ Stunden Ausbildung (13.10.2018 – 10.03.2019) Anmeldeformular
Ausführliche Informationen zum 300+ Stunden Advanced Ausbildung (24.09.2018 – 17.11.2019) Anmeldeformular

 

Bücherliste

Frequently asked questions

NAMASTE,
Euer YogaMia-Team

Veranstaltungsort: YogaMia in Köln-Sülz
Neuenhöfer Allee 82
50935 Köln
Telefon: 0176– 990 356 39
Email: info@yogamia.de
Ansprechpartnerin: Cher-Ginger Baratta

Order form

Please fill out the form and we'll get back to you asap